Müller Vicky
Emmental

(Un)sichtbare Arbeit im Klassenzimmer

Ein auf die verschiedenen Unterrichtssettings abgestimmter Schulraum, der genug Platz bietet und wo sich die Kinder wohlfühlen, ist essenziell für die Bildungsqualität. Eine bedürfnisorientierte und vorausdenkende Schulraumplanung ist deshalb unerlässlich. Noch entscheidender sind aber die Lehrpersonen, welche täglich vorbereiten, beraten, Konflikte besprechen und lösen, unterstützen, Selbstwirksamkeit stärken, korrigieren, organisieren, Gespräche führen und vieles mehr leisten – auch wenn ihre Arbeit nicht immer sichtbar ist.