Job-Shadowing Bergamo

Blicken Sie über den Gartenzaun und machen Sie mit beim Austauschprojekt von Bildung Bern und der Stiftung Movetia mit der Schweizer Schule in Bergamo.
Im Rahmen eines internationalen Job-Shadowing-Projektes erhalten interessierte Lehrpersonen im Frühling 2023 die Möglichkeit, an der Scuola Svizzera di Bergamo Lehrer:innen über die Schultern zu schauen. Im Gespräch mit den bergamaskischen Lehrpersonen werden gemeinsam Unterrichtssequenzen gestaltet und der eigene Unterricht reflektiert. Im Gegenzug wird auch den Bergamasken die Schulzimmertüre geöffnet und Einblick in den eigenen Schulalltag gegeben.  
Im Fokus stehen das Lernen an ausserschulischen Lernorten und die MINT-Förderung. Während der Projektwoche der Schule entwickeln die Teilnehmenden zusammen mit den Lehrpersonen und Schüler:innen vor Ort einen mathematischen Trail durch die Città alta. Dieser soll der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Für die Kinder des Zyklus 1 soll zudem ein Entdeckungsparcours auf dem Schulareal entstehen. Interessiert? Dann melden Sie sich an.

Zielpublikum: Lehrpersonen aller Stufen (inkl. Sek ll), Schulleitende und Dozierende, die gerne ihren Blick weiten und mit anderen Lehrpersonen über nachhaltigen Unterricht nachdenken möchten.

Termin: 17. bis 21. April 2023
Abfahrt (Bus): 17. April 2023, 7.00 Uhr in Solothurn, 7.30 Uhr in Bern
Rückkehr: 21. April 2023, abends

Kurskosten: 250 Franken (Rückerstattung des Kursgeldes für Lehrpersonen im Kanton Bern möglich)
Darin enthalten sind: Anreise mit dem Car, 4 Übernachtungen DZ/FS, 4 Abendessen, Gemeinsame Ausflüge inkl. Eintritte, Trinkgelder
Nicht enthalten sind: Individuelle An- und Rückreise, Alkoholische Getränke, Mittagessen

Projektleitung: Margret Scherrer, inhaltliche Leitung, Sascha Carlin, Organisation
Auskunft: Margret Scherrer, 032 675 47 86, mscherrer[at]gmx.ch
Anmeldeschluss: 10. Dezember 2022
Die Platzzahl ist beschränkt
Die Durchführung in der ausgeschriebenen Form ist abhängig von der Bewilligung des Projektes durch die Stiftung Movetia.

Anmeldung Job-Shadowing

Anmeldung Job-Shadowing Bergamo

Anmeldung Job-Shadowing
Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Im Verhinderungsfall müssen die effektiv anfallenden Kosten in Rechnung gestellt werden. Movetia zahlt nur Beiträge für diejenigen Teilnehmenden, die wirklich am Job-Shadowing teilnehmen. Bitte beachten Sie, dass die effektiven Kosten deutlich höher sind, als die Teilnehmendenbeiträge. Deshalb ist eine ausreichende Annulationskostenversicherung wichtig.
Die Veranstalter haften nicht für Schäden, die den Teilnehmenden auf der Reise entstehen. Es können keine Forderungen geltend gemacht werden.