Gewerkschaftliche Kommission

Die Gewerkschaftliche Kommission von Bildung Bern wird von der Leitungskonferenz gewählt und eingesetzt. Die Amtszeit der Mitglieder beträgt vier Jahre, jeweils auf den 01. August, und ist an den Wahlrhythmus der ordentlichen Organe angepasst. Sie handelt auf der Basis des Mandates der Leitungskonferenz.

Sie nimmt die Funktion eines Diskussionsforums für gewerkschaftliche Arbeit, einer Beratungs- und Begleitgruppe der führenden Organe des Berufsverbandes — insbesondere des Bereichs Gewerkschaft — wahr.
Sie informiert sich über das gewerkschaftliche Geschehen in und ausserhalb des Kantons Bern — mit Schwergewicht auf dem Bildungssektor.

Die Mitglieder der Gewerkschaftlichen Kommission