Wir wünschen einen guten Start ins neue Schuljahr

Pünktlich auf Schuljahresbeginn kommt der Sommer doch noch. Das Wetter kennt leider keinen Gerechtigkeitssinn. Das hat auch unser Cartoonist Sandro Fiscalini so erfahren und umgesetzt.

Bildung Bern wünscht Ihnen eine gute Vorbereitungszeit in dieser letzten unterrichtsfreien Woche und am Montag einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr. Auch dieses wird nicht frei von Herausforderungen sein. Delta-Variante und Lehrpersonenmangel sind Themen, die Sie und uns weiterhin beschäftigen werden.

Bildung Bern begrüsst das Testmanagement des Kantons Bern. Drei Wochen lang werden die breiten Testungen in den Schulen noch durchgeführt werden. Danach wird die Lage beurteilt. Sollte sie sich stabilisieren, braucht es die Massentests nicht mehr. Sollte sie sich erneut anspannen, wäre eine breite Testung womöglich weiterhin sinnvoll. Im Sinn von Sicherheit und Gesundheit.

Wir halten Sie auf dem Laufenden und setzen uns auch im neuen Schuljahr ein für möglichst gute Unterrichtsbedingungen in einer herausfordernden Zeit. Wir lassen Sie nicht im Regen stehen.

Auf nationaler Ebene setzt sich unser Dachverband mit viel Engagement für eine hohe Bildungsqualität und gute Rahmenbedingungen ein. Hier finden Sie die Medienmitteilung des LCH und des SER von diesem Montag.