Umfrage - Endlich gute Seife!

Im März 2022 hat Bildung Bern eine Umfrage zur Corona-Pandemie durchgeführt. Mehr als 2000 Rückmeldungen sind eingegangen. Wir danken allen, die die Umfrage ausgefüllt haben.

Die Belastung der Schulen, der Lehrpersonen und Schulleitungen während der Pandemie war hoch. Das kommt in den Antworten zur Umfrage von Bildung Bern klar zum Ausdruck. Trotzdem: 77.8 Prozent der Antwortenden haben während der Pandemie nie daran gedacht, ihren Beruf aufzugeben, 19.7 Prozent hingegen schon. Der Rest macht keine Angabe dazu.

Eindrücklich sind die Rückmeldungen zu den positiven Auswirkungen der Corona-Krise. Gerade, weil Krisen mehrheitlich negativ wahrgenommen werden. Vor allem die Digitalisierung hat gemäss Umfrage einen Schub erlebt. Und auch die Wertschätzung der Arbeit, die in den Schulen geleistet wird, ist gestiegen. Das Lehrpersonen-Image hat sich generell verbessert. Mehr Informationen zur Umfrage finden Sie hier.