Schulstart trotz allem gelungen

Die Schulen haben gestern Montag, 10. Januar 2022 den Unterricht wieder aufgenommen. Einige SchülerInnen, Lehrpersonen, Schulleitungen und anderes Schulpersonal sind mit einem mulmigen Gefühl in den ersten Schultag gestartet. Gemäss vielen Rückmeldungen konnte der Wiedereinstieg aber erfolgreich durchgeführt werden. Auch die Medien kommunizierten entsprechend.

Dies war nur möglich, weil sich die Schulleitungen und Lehrpersonen stark engagieren, damit die Kinder einen guten Schulalltag erleben dürfen. Trotz Krise verdienen die Kinder eine gewisse Normalität.

Bildung Bern dankt allen Lehrpersonen und Schulleitungen, die den Kindern in der herausfordernden Situation das geben, was sie im Moment am meisten brauchen: Vertrauen, Klarheit, Geborgenheit und die Überzeugung, dass das Leben sich lohnt. Die Arbeit der pädagogischen Fachleute, die solches ermöglichen, ist nicht hoch genug einzuschätzen. Die Gesellschaft braucht die Schule mehr denn je.

Wir wünschen allen weiterhin gute, gesunde und lehrreiche Schultage.

Medienbeiträge zum Schulstart finden Sie hier:

SRF: https://www.srf.ch/audio/info-3/teilerfolg-fuer-novak-djokovic?id=12121853  (Ab Minute 9.20)

TeleBärn: https://www.telebaern.tv/telebaern-news/schulstart-nach-drei-wochen-weihnachtsferien-zurueck-in-die-klassenzimmer-mit-maskenpflicht-ab-der-1-klasse-145037600

DerBund: https://www.derbund.ch/frau-schmutz-spielt-nicht-die-polizistin-305973311977

Weitere Medienbeiträge mit Bildung Bern finden Sie hier.