Revision des Volksschulgesetzes: Stellungnahme zu den Verordnungen

Bildung Bern fordert in der Stellungnahme zu den Verordnungen der Volksschule und der besonderen Volksschule genügend qualifiziertes Personal und genügend Ressourcen.

Die Heterogenität steigt in der Gesellschaft und damit in den Schulen. Verstärkt wird diese Herausforderung durch die integrative Sonderschulung und die Talentförderung. Bildung Bern steht hinter beiden Bildungspfaden und macht auf wichtige Rahmenbedingungen aufmerksam. Hier finden Sie weitere Informationen.