Präsenzunterricht dank Schutzmassnahmen

Der Schutz von Lehrpersonen, Schulleitungen und Schülerinnen und Schülern hat oberste Priorität. Die Weiterführung des Präsenzunterrichts trotz Corona ebenfalls. Im Sinne der Chancengerechtigkeit. Damit dies möglich ist, damit Schulen nicht wieder geschlossen werden und gleichzeitig die Gesundheit bestmöglich gewährleistet werden kann, müssen die Hygiene- und Abstandsregeln (letztere so gut wie möglich) unbedingt eingehalten werden. Rituale wie Hände schütteln sind strikte zu vermeiden. Der Berufsverband dankt allen Schulen und Mitgliedern, die mithelfen, die Massnahmen umzusetzen.

Bildung Bern ist für die Mitglieder da und berät sie auch in Fragen rund um Corona. Telefon: 031 326 47 47. Mehr Informationen zu unserer Beratung finden Sie hier.