Persönlichkeit: Schlüsselkompetenz der Zukunft? – Anlass am 11.11.2021

Bereitet Schule, wie sie heute funktioniert, unsere Kinder genügend auf die absehbaren Herausforderungen vor? Welche Rolle spielt die Entwicklung der Persönlichkeit, um Menschen fit für die Zukunft zu machen? Wird Persönlichkeit gar zur Schlüsselkompetenz? Oder gefährdet Digitalisierung die Persönlichkeitsentwicklung?

Es diskutieren Cristina Riesen, Explorer of the Unknown and Designer of Change und Christian Hirsig, Gründer von Powercoders Bern.

Cristina Riesen: "Anstatt Spezialisten und Generalisten, braucht unsere Welt in der Zukunft VersatiIisten, Persönlichkeiten, die fundierte Kenntnisse haben und neue Kompetenzen ständig entwickeln können."

Christian Hirsig: "Arithmetik und Rechtschreibung kann heute jeder Computer. Sollten wir uns in der Bildung nicht endlich auf unsere wichtigste Ressource fokussieren? Unsere Persönlichkeit!"

Der Anlass aus der Reihe „Schule braucht Persönlichkeit“ wird von Urs Rietmann, dem ehemaligen Leiter des Creaviva, moderiert.

Diskutieren Sie mit und melden Sie sich jetzt an. www.schule-braucht-persoenlichkeit.ch