Maskenpflicht befristet verlängert

Der Regierungsrat hat am Mittwoch, 19. Januar 2022, die kantonalen Corona-Schutzmassnahmen verlängert.

Die Maskentragpflicht für Schülerinnen und Schüler im Kanton Bern ab der 1. Klasse bleibt vorläufig in Kraft und gilt befristet bis am Montag, 14. Februar 2022. Die restlichen Massnahmen gelten befristet bis am Montag, 28. Februar 2022.

Bildung Bern begrüsst die befristete Verlängerung der Maskenpflicht grundsätzlich und als «notwendiges Übel». Für den Berufsverband ist es nach wie vor wichtig, gerade für die jüngsten Schüler und Schülerinnen, dass der Präsenzunterricht aufrechterhalten werden kann.   

Klar ist für den Berufsverband, dass die Maskenpflicht nur so lange gelten darf, bis aufgrund der epidemiologischen Lage die Massnahmen gestoppt werden können. In der Reihenfolge, wie sie eingeführt worden sind: Zuerst müssen die Masken bei den jungen Kindern fallen. 

Lesen Sie mehr dazu in Bund und Berner Zeitung von Donnerstag, 20. Januar 2022.