Löhne der Lehrpersonen halten mit steigenden Anforderungen nicht mit

Die Löhne der Schweizer Lehrpersonen haben sich auch 2018 nur schleppend entwickelt, die Forderung nach anforderungsgerechten Löhnen ist nach wie vor nicht erfüllt. Dies zeigt eine Lohnanalyse, welche der LCH unter seinen Kantonalsektionen durchgeführt hat.

Der LCH hat am 25. Juni 2018 eine Medienmitteilung zum Thema herausgegeben. Die Löhne seien nach wie vor nicht anforderungsgerecht, obwohl der Stufenanstieg in mehreren Kantonen gewährt worden sei, hält der Dachverband darin fest. Für eine faire Gestaltung der Löhne müssten der Lohnanstieg kontinuierlich gewährt, die kantonalen Lohnsysteme überarbeitet und Teuerungsrückstände ausgeglichen werden.

Die Medienmitteilung des LCH finden Sie hier.