Bildung Bern gratuliert den 11 Mitgliedern, die in den Grossen Rat gewählt worden sind

Die Sitzverschiebungen bei den Grossratswahlen haben zu keiner wesentlichen Veränderung der Kräfteverhältnisse zwischen den Blöcken «bürgerlich – Mitte – links» geführt. 11 Mitglieder aus den Parteien SP, GLP und Grüne wurden in das Parlament gewählt. Mit ihnen und BildungspolitikerInnen aller Parteien wird der Berufsverband ab Juni 2022 eng zusammenarbeiten. Mit einem sehr guten Resultat wurde die Bildungsdirektorin Christine Häsler wiedergewählt.

Bildung Bern gratuliert und wünscht allen Gewählten viel Erfolg bei der politischen Arbeit.