Aktuell Archiv

Heute hat die Regierung informiert, wie sie die Abbaumassnahmen zur Entlastung des Kantonsbudgets umsetzen möchte. In allen Bildungsbereichen soll gespart werden. Bildung Bern führt die Kampagne...

 

In seiner Sitzung vom 6. Juni 2017 hat der Grosse Rat gleich drei FDP-Fraktionsvorstössen zugestimmt, welche die Kindergärten, die Tagesschulen und die Basisstufe betreffen und auf Einsparungen...

 

Am 17. Mai 2017 hat ein unterhaltsamer, inspirierender und farbiger Berner Bildungstag stattgefunden. Mehr als 6000 Fachpersonen Schulbildung sind an diesem strahlenden Tag in die Bieler Tissot Arena...

 

Ab welcher Klasse sollen die Schülerinnen und Schüler Französisch oder Englisch lernen? Nach dem Entscheid des Thurgauer Parlaments, Französisch in der Primarschule zu streichen, erhält diese Frage...

 

Bildung Bern hat zur Teilrevision des Volksschulgesetzes eine interne Vernehmlassung durchgeführt und nun Stellung bezogen.

 

Anfang März hat Bildung Bern eine kantonale Petition gegen Bildungsabbau lanciert. Innerhalb eines Monats haben über 10'000 Personen unterschrieben. Heute hat Bildung Bern die Petition an...

 

Die laufende Rechnung des Kantons Bern schliesst mit einem Ertragsüberschuss von rund CHF 220 Mio. Trotzdem soll am Sparprogramm festgehalten werden, das einen Abbau bei der Bildung nach sich zieht....

 

Die Regierung prognostiziert eine Verschlechterung der kantonalen Finanzsituation. Darum plant sie weitere Sparmassnahmen, die auch den Bildungsbereich schmerzlich treffen. Bildung Bern initiiert den...

 

Die Fraktionskonferenz Mittelstufe kann einen Erfolg verbuchen: der Forderung, die Orientierungsarbeiten vor dem Übertritt in die Sekundarstufe 1 abzuschaffen, wird entsprochen.

 

Im «Bund» vom 26. Januar 2017 äussert sich der Orpunder Lehrer Alain Pichard zur Beurteilung Lehrplan 21. Er kritisiert in seinem Beitrag die Rolle von Bildungsexperten und diejenige des...